Aktuelles

  • Libellen im Örmis

    Wann: 15. Aug. 2020 14:30
    Leitung: Daniela Abegg
    Treffpunkt: Parkplatz Örmis

    Im national bedeutenden Feuchtgebiet Örmis leben dank der Vielfalt an Still- und Fliessgewässern verschiedenste Libellenarten. Über das Jahr verteilt finden sich hier mehr als 25 Arten ein. Auf einem Nachmittagsspaziergang erhalten wir einen Einblick in die Welt unserer heimischen Libellen und lernen die Lebensweise dieser faszinierenden Flugkünstler kennen.

    Treffpunkt: Parkplatz Örmis

    Mitnehmen: Fernglas (Naheinstell. 0.5–2.5 m) empfohlen.

    Leitung: Daniela Abegg.

  • Wiesenpflege an der Kyburger Schanze

    Wann: 26. Aug. 2020 17:30
    Leitung: Doris Kelpe
    Treffpunkt: Schanze Kyburg

    Der Hang an der Schanze des historischen Befestigungsgrabens von Schloss Kyburg kann wieder eine wertvolle Magerwiese werden. Deshalb mähen wir – schonend für die Kleintierwelt - mit der Sense.

    Bitte anmelden bei Doris Kelpe, kelpe@vtxmail.ch, Tel. abends 052 232 43 77

Naturschutzgebiet Gentner

Foto-Exkursion ins Naturschutzgebiet Gentner

Anstelle der abgesagten Exkursion zu den Juwelen im Gentner bieten wir einen fotografischen Einblick in ein besuchswertes Naturschutzgebiet. Abgebildet ist der Stand vom Mittwoch, 27. Mai 2020. Die Photos sind von Beatrix Mühlethaler, wo nichts anderes vermerkt ist. Durch Anklicken können die Photos vergrössert werden. Vom Bahnhof Hüntwangen-Wil gelangen wir nach der Überquerung einer Strasse … Foto-Exkursion ins Naturschutzgebiet Gentner weiterlesen

Höhepunkt der Wanderung Forch – Vorderer Pfannenstil: Feuchtgebiet im Guldenen

Virtueller Vereinsausflug: Feuchtgebiet im Guldenen

Weil der Vereinsausflug vom 24. Mai zum Feuchtgebiet im Guldenen leider ausfallen muss (oder zumindest aufgeschoben ist), bietet der Naturschutz Illnau-Effretikon auf seiner Website eine bequeme Alternative an: einen virtuellen Spaziergang im reizvollen Ried, aufgenommen am 20. Mai dieses Jahres. Alle Photos sind von Beatrix Mühlethaler. Durch Anklicken können die Photos vergrössert werden. Vom Bahnhof … Virtueller Vereinsausflug: Feuchtgebiet im Guldenen weiterlesen

19. Generalversammlung, 2020, mit brieflicher Abstimmung

Wegen des der Coronavirus-Pandemie konnte die 19. Generalversammlung nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden. Der Vortrag zum Thema Tierfallen erkennen und vermeiden von Flurina Gradin ist deshalb leider auch ausgefallen. Anstelle der Versammlung wurde ein Rundschreiben mit den nötigen Unterlagen – Jahresbericht, Rechnung 2019, Revisorenbericht und Budget 2020 – und einem Abstimmungsbogen an alle … 19. Generalversammlung, 2020, mit brieflicher Abstimmung weiterlesen

Neuntöter (© Patrick Donini)

Vogel des Jahres 2020: Der Neuntöter

Der Neuntöter weilt zurzeit noch in Afrika, wo er das reichhaltige Angebot an Insekten in den Trockensavannen nutzt. Im Mai werden Männchen und Weibchen wieder ihre Brutreviere beziehen. Aber diese sind bei uns leider rar geworden. Der Neuntöter war früher ein häufiger Brutvogel im Kulturland. Denn die traditionelle Landwirtschaft gestaltete eine Landschaft, die den Bedürfnissen … Vogel des Jahres 2020: Der Neuntöter weiterlesen

Wildkatze auf Wiese (© Fabrice Cahez)

Tier des Jahres 2020: Die Wildkatze

Felis silvestris heisst die Wildkatze auf lateinisch. Damit ist klar, wo der Mensch die Wildkatze hauptsächlich verortet, nämlich im Wald. Hier kann sie sich verstecken, ihre Jungen zur Welt bringen und Mäuse jagen. Zu ihren Jagdgründen gehören aber auch die angrenzenden Wiesen. Zudem hat man in jüngster Zeit herausgefunden, dass Wildkatzen sich auch in einer … Tier des Jahres 2020: Die Wildkatze weiterlesen